Warum tut Liebe weh?

Heute schreibe ich über die Liebe und das Herz. Ein gewagtes Thema, hat doch im Grunde jeder etwas dazu zu sagen, seine ganz eigenen Vorstellungen, seine ganz eigenen Erfahrungen – schöne wie schmerzreiche. Da ist auf der einen Seite die süße, sinnliche, wertfreie, fließende, frei lassende, wärmende, wohltuende, umhüllende, gedeihende und erfüllende Liebe und auf…

weiterlesen →

Der Gegensatz macht, dass ein jeder seine Einzigartigkeit behält

Alles ist mit allem verbunden. Wir alle sind Eins, kommen alle aus derselben Quelle, … und doch sind wir alle Individuen. Das ist das Mysterium des Menschseins. Als Personen haben wir alle einen einzigartigen Klang, eine ganz bestimmte Frequenz oder man könnte auch sagen eine ganz bestimmte Wellenlänge. Als Physikerin nenne ich dies die Eigenfrequenz…

weiterlesen →

Warum Schönheit, Wahrheit und das wahre Selbst untrennbar miteinander verbunden sind

Das „wahre Selbst“, was ist das eigentlich? Ehrlich gesagt, so ganz genau weiß ich das auch noch nicht. Aber ich stelle mir vor, dass das wahre Selbst immer auch wunderschön ist. Zunächst ist das „wahre Selbst“ ein Begriff, dessen Bedeutung schwer zu fassen ist. Sich ihm zu nähern, ist vermutlich ein lebenslanger Prozess. Sicher ist…

weiterlesen →

Die Anfangsschwierigkeit

Kennst Du das? Du hast eine Idee, weißt genau, was Du willst, vor allem wie es sich anfühlt, was daraus werden soll. Auch einzelne Wort- und Satzfetzen sind klar und Du glaubst, Du musst es nur noch in die Umsetzung bringen. Aber sobald Du damit beginnst, türmen sich Schwierigkeiten auf, Hemmnis über Hemmnis stellt sich…

weiterlesen →

In der Mitte wird es leicht

Allerdings nicht sofort. Zunächst musst Du da hingelangen, mit Deinem ganzen Sein. Dieser Artikel ist für Dich, wenn Du ein Sandwichkind bist, also eines oder mehrere ältere und jüngere Geschwister hast. Die Stellung des Kindes in der Familie prägt oftmals mehr als die Eltern selbst. Dieser Artikel ist auch für Dich, wenn Du zur sogenannten…

weiterlesen →

Page 2 of 2