Magie der Einzigartigkeit

Oder: Der Mensch im Spannungsfeld der unendlich vielen Möglichkeiten.

Das Wissen aus den verschiedenen Kulturen in Ost und West, Weisheitslehren und Wissenschaft, Mystik und Magie wachsen immer mehr zusammen und bieten und eine schier unglaubliche Fülle an Möglichkeiten, um uns weiterzubilden und zu wachsen. Manch einer fühlt sich davon erschlagen. Den eigenen Weg darin zu finden, ist nicht immer leicht.

Archaisch, magisch, mythisch, mental und holistisch sind nach Jean Gebser die Stufen des Bewusstseins, die jeder Mensch im Laufe seines Lebens durchläuft, sofern er in seiner Entfaltung nicht behindert wird. Diese Stufen der Entwicklung sind eine Form des Erkennens, die laut Ken Wilber nicht durch Meditation, nicht durch Kontemplation, sondern durch Erforschen und Erkennen zu erfahren sind.

Ich liebe diese Art zu denken, und genauso liebe ich es zu fühlen. Und ganz besonders liebe ich es, wenn beides seinen Platz in meinem Leben haben kann.
Täglich freue ich mich über meinen Verstand als meinen Diener. Allerdings ist es nicht immer leicht, diesen Diener in seine Schranken zu weisen und an seine Rolle als einen Diener zu erinnern. Manchmal versucht er sich aufzuspielen und Herr oder Frau über mich zu werden. Dann ist es Zeit, wieder in die Stille zu finden, ihn liebevoll zu beobachten, die eigene Mitte zu erkennen und das Feld hinter dem Feld aufzusuchen. Nicht immer ist das leicht. Auch das klassische Meditieren hilft mir da nicht immer weiter.

Kennst Du das auch?

• Hast Du vielleicht auch schon viele Methoden ausprobiert, vieles gelernt, vieles verstanden, vieles in Erfahrung gebracht aber ein ganzes Bild gibt es    immer noch nicht?
• Hast Du auch schon die Erfahrung gemacht, dass am Anfang alles toll ist, vieles wirksam, aufregend und spannend, aber bald versinkst Du wieder in der Alltagsroutine?
• Hast Du es satt, von Seminar zu Seminar zu rennen, um am Ende doch wieder „nur“ um einen Aspekt des Lebens weiser zu sein?

Ich kenne das gut. So viele Bücher habe ich gelesen, so viele Seminare besucht, und doch habe ich immer noch Fragen und unerlöste Themen im Gepäck. Und jetzt habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht für Dich:

Die schlechte zuerst: Ganz aufhören wird das wohl nie.

Aber jetzt kommt die gute Nachricht:

Ich glaube, wenn wir erkennen, in welch vielschichtigem Feld wir uns bewegen, und wenn wir unserem Verstand das ein bisschen erklären, damit er sich bescheidet und eher bereit ist, sich dem Herzen oder gar etwas noch Größerem unterzuordnen, so wird es leichter, unsere ganz eigene innere Stimme zu hören, auf sie zu hören und damit unseren ganz eigenen Weg zu gehen.
Dazu braucht es Informationen und erfahrbares Wissen genauso wie Geschichten, eigene sinnliche Erfahrungen und Begegnungen mit anderen Menschen.
Nicht jede Methode funktioniert bei jedem gleich gut. Es braucht ein vielfältiges und vielschichtiges Angebot und eigene Erfahrung, und die kommt mit dem Tun. „Probieren geht über Studieren.“

Die schönste Entdeckung, die ich dabei gemacht habe ist die, dass zwischen meinem geschulten Verstand und meiner ausgeprägten Intuition eine Instanz immer mehr spürbar wird, die mir ein wertvoller Kompass und Wegweiser ist. Du ahnst es vielleicht schon:

Zwischen Kopf und Bauch sitzt unser liebendes, verletzliches Herz.

 

Deshalb habe ich eine 5-teilige Seminarreihe erschaffen mit dem schönen Titel:

Dein Kompass im Herzen

In dieser Seminarreihe erstellen wir uns an 5 Wochenenden eine grobe Landkarte und machen uns dann auf, eine Reise ins eigene Land anzutreten, d.h. ins eigene Bewusstsein, mit dem Ziel, Neues über uns zu entdecken, Meister unserer Gedanken und Gefühle zu werden und verborgene Sehnsüchte, Wünsche und Ziele zu Tage zu fördern.
Dabei ist mir wichtig, immer wieder zu betonen:  Die Landkarte ist nicht das Land. Realität hat wohl viel mit unserer Landkarte zu tun, doch erst unsere Erfahrungen erzeugen unsere erlebte Realität.

„Mein Kompass im Herzen“ ist deshalb eine Seminarreihe für alle, die sich als Mitschöpfer ihres Lebens erkennen und mehr über die Hintergründe und Zusammenhänge im wahrsten Sinne des Wortes erfahren wollen.
Ziel dieser Seminarreihe wird es sein, den Menschen im Ausdruck seiner Einzigartigkeit zu unterstützen, damit er sein Leben so gestalten kann, wie es wirklich zu ihm passt und ihn erfüllt.
Dazu skizziere ich meine Vorstellung des Menschen als vieldimensionales Wesen, das sich einerseits als getrennt von allem erlebt aber dennoch verbunden mit allem ist.

Wir machen Erfahrungen in den verschiedenen Ebenen des Menschseins als vieldimensionales Wesen und Bindeglied zwischen Himmel und Erde, quasi im eigenen kosmischen Labor. Wir entdecken unsere blinden Flecken, kommen unseren wahren Wünschen und Sehnsüchten auf die Schliche und am Ende in Frieden mit uns selbst und unserem Leben. Und wir erkennen hoffentlich auch, was uns in Wahrheit trägt und nährt.

 

Weitere Informationen zu den Seminaren und die Möglichkeit zur Anmeldung findest Du rechts oben in der Sidebar bzw. ganz unten in den mobilen Gräten. Einfach auf die Bilder klicken!

Mit unserem Leben, Denken, Fühlen und Tun hinterlassen wir einen Abdruck im großen kosmischen Feld. Diesen Abdruck nenne ich „Signature Field“. Wir erforschen dieses Feld und gestalten Bewusstseinsräume neu, experimentieren quasi im eigenen kosmischen Feld-Labor, und bringen bisher Verborgenes zum Vorschein und in unser Herz.

Bist Du neugierig geworden?

Dann lies weiter und erfahre mehr über das erste Seminarwochenende am Bodensee

Tanz um die Mitte“ vom 19. 10.  bis  21. 10. 2018:

Das Leben ist schön, doch bisweilen auch ganz schön kompliziert und unübersichtlich. Nicht wahr?
• Fühlst Du Dich auch manchmal überfordert im Dschungel des vielfältigen Angebots der Coaches und Methoden?
• Möchtest auch Du mehr Klarheit für Dein Leben und den nächsten Schritt auf Deinem ganz eigenen Weg gehen, ohne erst 50 Richtungen ausprobieren zu müssen?
• Suchst Du nach einer Art Landkarte, die Dir zeigt, wie Du Dich orientieren kannst, um das zu finden, wonach Du tief innen auch wirklich gesucht hast?
• Willst Du endlich in Deine wahre Größe und deine eigene Macht kommen?

Dann bist Du hier richtig!

Was immer Du sein möchtest, was immer Du versuchst darzustellen, wo immer Du hinwillst, alles beginnt mit dem ehrlichen Erkennen, an welcher Stelle Du gerade jetzt stehst. Dein Körper lügt nicht. Deshalb ist die beste Standortbestimmung für Dein Leben die Hinwendung zum Körper und dem Lauschen auf das, was er Dir zu sagen hat.
Experimente im eigenen kosmischen Körper-Labor sind deshalb der Einstieg in unsere Reise zu uns selbst. Sinnliches, farbenfrohes Erleben, in Bewegung und in der Stille, allein oder als Partnerübung lassen Dich die Erde und Deine Mitte spüren, Balance finden, Neues entdecken und erkennen, wie Deine Ideen sicher auf die Erde kommen können. Dafür musst Du in Deinem Körper sein!

Wenn Du also wirklich etwas in Deinem Leben verändern möchtest, Dich selbst neu entdecken und ausrichten möchtest, um am Ende ganz bei Dir anzukommen, dann sind meine Seminare genau das Richtige für Dich!

Ich freue mich, wenn Du dabei bist.
Alle weiteren Informationen findest Du rechts in der Sidebar. Oder schreibe mir eine

Mail an as@astridschellenberger.com.

Herzlichst,
Deine Astrid.